Änderungsmanagement als Kernprozess eines produzierenden Unternehmens

Der Gegenstand des Änderungsmanagements ist die Organisation, Abwicklung und Dokumentation von Änderungsanträgen über den Lebenszyklus eines Produkts.  Zweck des Änderungsmanagements ist die vorausschauende Planung von Maßnahmen zur Verbesserung eines Produkts, eines Prozesses oder zur Behebung eines Problems und die Umsetzung derselben. Im Herzen des Änderungsmanagements steht ein möglichst schlanker, effektiver Prozess. Dieser wird in mehrere … weiter lesen!

QMS: Aufbauorganisation und Abläufe in Einklang bringen

Rollen als Voraussetzung für eine Automatisierung Durch eine strukturierte Analyse von Geschäftsprozessen können der Reifegrad des Qualitätsmanagements einer Organisation festgestellt und Verbesserungspotentiale erkannt werden.  In einem vorherigen Artikel wurde beispielhaft der Prozess Vorbereitungen für die Eingliederung neuer Mitarbeiter*innen in das Unternehmen herangezogen, um das Vorgehen bei der Potentialanalyse zu zeigen. Dieser Prozess wird nun herangezogen, um die … weiter lesen!